Hylase

Hylase ist ein Medikament, welches Hyaluronidase enthält. Es kommt natürlich im menschlichen Körper vor und ist in der Lage, Hyaluronsäure zu spalten und abzubauen. Höher konzentriert kann es eingesetzte werden, um präzise Knubbel oder Knötchen die durch eine Hyaluronsäure-Behandlung entstanden sind aufzulösen. Außerdem können leichte Asymmetrien oder “Überspritzung” durch z.B. unerfahrene Behandler mit Hyaluronidase behandelt werden.
Da Hylase alle Arten von Hyaluron auflöst – also auch das körpereigene – sollte es nicht ohne fachlicher Beratung und nach gründlichem Abwägen verabreicht werden. 

Die Wirkung tritt schon nach mehreren Stunden ein und zeigt nach 24 Stunden bereits ein effektvolles Ergebnis. Ist das Hyaluron aufgelöst, ist die Wirkung dauerhaft. In manchen Fällen kann eine 2. oder 3. Sitzung nötig sein. Die Folgebehandlungen sind dann kostenlos.

Vor jeder Behandlung findet ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch – auch über evtl. Nebenwirkungen – statt. Nach einer gründlichen Untersuchung des zu behandelnden Areals wird geschaut, ob die Schwellungen bzw. Knötchen oder Knubbel tatsächlich auf eine Hyaluronsäure-Behandlung zurück zu führen sind und mit Hylase behandelt werden können. Die Behandlung dauert nur einige Minuten und ist Dank der spezielleren Zusammensetzung der Hylase in unserer Praxis kaum schmerzhaft.

Am Behandlungstag selbst sollte kein Make-up auf die behandelten Areale aufgetragen werden. Es sollte für 1-2 Tage auf anstrengende Sportarten verzichtet werden. Eine Massage des Areals kann den Prozess unterstützen.
Nach der Behandlung sollte für mind. 48 Stunden auf Sport verzichtet werden. Auf Schwimmbad, Sauna und Solarium sollte für 1 Woche verzichtet werden.

Termin buchen
zurück zur Übersicht