EMShapeX

EMShapeX ist eine einzigartige nicht-invasive Behandlung um die Körperform zu verbessern, den Fettabbau zu fördern und die Hautstraffung zu unterstützen. Diese Technologie basiert auf dem Prinzip der gezielten Stimulation der Muskeln durch hochfrequente elektromagnetische Impulse, welche zu Muskelaufbau und effektivem Fettabbau führt. Im Gegensatz zu bereits bekannten Geräten zur Muskelbildung, nutzt dieses Verfahren elektromagnetische Wellen, die den gesamten Muskel durch supermaximale Kontraktionen stimulieren, dadurch den Sauerstoffgehalt in den Zellen erhöhen und den Stoffwechsel ankurbeln. Die Magnetfelder regen so auch die Fettverbrennung an und fördern den Abtransport von Abfallstoffen. Es hilft dem Körper bis zu 16% mehr Muskelvolumen aufzubauen und bis zu 19% des umliegenden Fettgewebes zu verbrennen.

  • Behandlungsdauer: ca. 20 Minuten
  • Gesellschaftsfähigkeit: sofort
  • Haltbarkeit: langfristiger Muskelaufbau
  • Kosten: ab 79 Euro pro Sitzung

Wie funktioniert EMshapeX?

Das EMshapeX ist eine innovative Technologie, die in der Lage ist, Muskeln gezielt zu stimulieren. Das Gerät sendet dabei hochintensive elektromagnetische Impulse aus, die gezielt die Muskeln stimulieren und tiefe Kontraktionen auslösen, ähnlich wie bei intensiven Muskelübungen. Diese Kontraktionen aktivieren nicht nur die Muskelgruppen, sondern können auch den Stoffwechsel anregen und den Abbau von Fettzellen fördern. Das Besondere an dieser neuen Technologie ist, dass die elektromagnetischen Wellen tief in das Gewebe eindringen und mehrere Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen, sodass auch schwer erreichbare Muskeln trainiert werden können, die möglicherweise durch konventionelles Training nicht ausreichend aktiviert werden können. Eine Behandlung mit dem EMshapeX wirkt wie bis zu 20.000 Sit-ups oder Ausfallschritte pro Behandlung. Die Behandlung ist ideal für alle, die Kör­per­fett redu­zie­ren und gleich­zei­tig die Musku­la­tur kräf­ti­gen wollen. Das Resultat ist ein fla­che­rer Bauch, ein kna­cki­ge­rer Po und straf­fe­re Oberschen­kel.

 

Welche Bereiche können mit EMshapeX behandelt werden?

Die Behandlung wird am häufigsten am Bauch, an den Oberschenkel oder am Gesäß angewendet. Es können aber auch Oberarme und Waden behandelt werden.

 

Wie schnell tritt die Wirkung von EMshapeX ein und wie lange hält sie an?

Durch die Behandlung kommt es insgesamt zu einer Verbesserung der Muskeldefinition, einer Reduzierung von hartnäckigem Fettgewebe und einer strafferen Haut im behandelten Areal. Eine Verbesserung des Muskelaufbaus sieht man in der Regel nach vier bis sechs Wochen, der Fettabbau kann acht bis zehn Wochen andauern. Als optimalen Behandlungszyklus empfehlen wir 4 bis 6 Behandlungen à 20 Minuten je Region in kurzen Abständen, wobei aber mindestens 48 Stunden zwischen den einzelnen Behandlungen eingehalten werden sollten. Um das Ergebnis zu erhalten sollte man eine Erhaltungssitzung alle 1 bis 3 Monate anstreben. Darüber hinaus helfen Sport und eine gesunde Ernährung, das erzielte Ergebnis optimal zu erhalten.

 

Wie ist der Behandlungsablauf?

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch und Erstellung eines individuellen Behandlungsplans nimmst Du bequem auf einer Liege platz. Dann werden die Impulsgeber des EMshapeX an die zu behandelnden Stellen aufgelegt. Dabei wird sowohl die Intensität als auch das Programm individuell an dich angepasst. Das Gerät sendet dann hochintensive elektromagnetische Impulse aus, die gezielt die Muskeln stimulieren und tiefe Kontraktionen auslösen, ähnlich wie bei intensiven Muskelübungen. Das Training äussert sich als kurze, starke und schnelle Kontraktionen, die innerhalb der nächsten 20 bis höchstens 30 Minuten den Muskel hocheffektiv trainieren. Die Behandlung wird von den meisten Patient:innen als nicht schmerzhaft empfunden, benötigt am Anfang jedoch ein kleines Eingewöhnen.

 

Worauf muss ich nach der Behandlung achten?

Nach der Behandlung sollte für zwei Tage auf Sport und Alkohol verzichtet werden (Muskelregeneration!). Manche Personen fühlen sich nach der Behandlung kurzzeitig als hätten sie ein intensives Workout absolviert. Ein Muskelkater bleibt aber meistens aus.