HydraFacial

Hydrafacial ist eine feuchtigkeitsspendende und nicht reizende Behandlung, die sofort spürbare Ergebnisse zeigt – ohne Ausfallzeiten oder Irritationen. Es ist eine innovative und patentierte Behandlungsmethode aus Kalifornien, welche abgestorbene Hautzellen entfernt und die Haut von Unreinheiten befreit. Gleichzeitig wird die Haut mit speziellen, reinigenden und feuchtigkeitsspendenden Seren versorgt. Dabei verringert Hydrafacial kleine Gesichtslinien und Fältchen, entfernt Verstopfungen aus den Poren und verkleinert diese. Dank spezieller Booster können Hyperpigmentierungen abgemildert und sonnengeschädigte Haut behandelt werden. Auch zu Akne neigende Haut kann mit Hydrafacial gut therapiert werden, dabei reduzieren sich nachweislich die Entzündungserscheinungen. Hydrafacial minimiert insgesamt die Zeichen der Hautalterung, sorgt für einen gesunden, strahlenden Teint und verbessert signifikant die Hautstruktur. Die Haut wirkt frischer, gleichmäßiger und deutlich gestrafft.

Die klassischen Anwendungsgebiete sind das Gesicht, das Dekolleté und der Hals. Es kann auf die spezifischen Bedürfnisse sämtlicher Hauttypen zugeschnitten werden. Es hilft gegen fettige und ölige Haut, sowie bei zu Akne neigender Haut. Durch spezielle schonende Behandlungsaufsätze kann auch sensible Haut wie z.B. bei Rosazea- oder Ekzempatienten behandelt werden. Wenn gewünscht, kann die Therapie mit einer erholsamen Lymphdrainaige oder einer Lichttherapie kombiniert werden. 

Bereits nach der ersten Behandlung kommt es zu einer sichtbaren Hautverfeinerung und einem gleichmäßigen, strahlenden Teint. Das frische Gefühl sowie das glatte Hautbild und der Glow können 5 bis 7 Tage oder sogar länger anhalten. Um das allgemeine Erscheinungsbild von öliger/verstopfter Haut zu verbessern, die Haut von feinen Linien und Falten oder von Hyperpigmentierungen zu befreien und um die Hautgesundheit zu erhalten, wird eine Behandlung alle 4-6 Wochen empfohlen.

Je nach Behandlungspaket dauert die Behandlung 30 – 90 Minuten und umfasst mehrere Behandlungsschritte:

Zunächst erfolgt die Abtragung der obersten Hautschichten mit Hilfe der patentierten Vortex-Technologie. Abgestorbene Hautzellen werden abgetragen – gesunde und frische Haut kommt zum Vorschein und die Haut wird optimal auf die folgende Tiefenreingung vorbereitet. Das anschließende Säurepeeling weicht tiefsitzende Ablagerungen in den Poren auf, um im nächsten Schritt Unreinheiten, Schmutz und gelöste Talgablagerungen schonend und gründlich abzusaugen. Mittels Dermalinfusion werden dann die speziell konzipierten, hochwirksame Seren in die ausgereinigte und vorbereitete Haut eingeschleust. Das Ergebnis ist ein gereinigtes und strahlendes Hautbild. Die Behandlung wird durch eine Abschlusspflege und einer hydratisierenden Pflegemaske abgerundet. Die Therapie kann zusätzlich mit speziell entwickelten Hydrafacial-Boostern, einer Lymphdrainage und/oder einer Lichttherapie ergänzt werden. Die blaue Lichttherapie wirkt hierbei antibakteriell, während die rote Lichttherapie z.B. die Kollagen-Produktion stimuliert. In unserer Praxis verwenden wir ausschließlich die originalen Hydrafacial-Produkte.

Nach der Behandlung sollte ein ausreichender UV-Schutz verwendet werden. Es sollte für die nächsten Tage auf Sport, Saunagänge und Solariumbesuche verzichtet werden. Zudem empfehlen wir 24 Stunden auf Make-up und 2 Wochen auf chemische Peelings zu verzichten. Die Behandlung wird für Schwangere und stillende nicht empfohlen. Außerdem sind akute Infekte im Behandlungsbereich ebenfalls nicht angeraten.

zurück zur Übersicht
Termin buchen